Kategorien
ARTIKEL

2.17 Insta.Gramm, Kilo, Schwergewicht

Die Sozialen Medien sind ein Schwergewicht der Gesellschaft geworden. Das hat seine Vor- und Nachteile – wie alles im Leben. Mich erschreckt es aber manchmal. Wir haben den Platz von Selfies, Likes und Posts in unserem Leben so widerstandslos angenommen, nun spiegelt er die Normalität wieder. Aber ist normal, immer gut? Ist das gut genug […]

Kategorien
ARTIKEL

2.16 Ein Träumchen – Das ist nichts gegen dich

Vorab sei erwähnt, dass ich in meinen Artikeln, der Einfachheit halber und zu Gunsten des literarischen Klanges, nur die männliche Personenbezeichnung verwende, damit aber auch die weibliche Form abgedeckt sein soll. Wir alle haben sie. Träume. Bereits in Artikel 17.Traum, Partner, Kompromiss, habe ich thematisiert was wohl passiert, wenn auf Träume eine Partnerschaft folgt und […]

Kategorien
ARTIKEL

2.15 Wenn Ich das Wir ablöst

Willkommen, willkommen zu Artikel Nummer 15 im zweiten Jahr von Handkäs unter Palmen. Ich habe kürzlich einen Artikel* gelesen. Thematisiert wurde das Single-Dasein und wie sich sein negativ behafteter Ruf vom „einsamen Alleinstehenden“ mehr und mehr hin zu einer bewussten, glücklichen Lebenseinstellung entwickelt. Laut einigen Studien entscheiden sich immer mehr Menschen jeglicher Altersklasse aktiv dazu, […]

Kategorien
ARTIKEL

2.14 Fazit aus dem Aussichtslosen

Des Öfteren fiel mir in letzter Zeit auf, dass ich Sätze sagte, wie „…insofern war ich total dankbar für Corona“ oder „ohne diese Pandemie hätte ich nie…“. Wie ungewöhnlich. Das passt ja nun gar nicht mit der negativen Grundstimmung der Gesamtbevölkerung zusammen. Geschweige denn mit der Müdigkeit, die alle gegenüber dem pandemischen Leben empfinden. Ernst […]

Kategorien
ARTIKEL

2.13 Das Recht auf Beschweren

Beschweren… Das tun wir alle. Viel oder wenig. Laut oder leise. Nur im Kopf oder hörbar für die breite Masse. Egal in welcher Form und Farbe – aber wir tun es alle. Die einen mehr die anderen weniger. Tatsächlich ist meine Überzeugung, dass wir Deutschen, angefixt durch unseren Perfektionismus, unsere Zielstrebigkeit und unseren Ehrgeiz schon […]

Kategorien
ARTIKEL

2.12 „Das ist nicht verrückt, das sind meine Gefühle“

Alles was du fühlst, hat eine Berechtigung für dich. Das ist ein Fakt. Deswegen beharren wir auch meistens erst mal auf unserer Meinung oder werden schlimmstenfalls von anderen als Sturkopf betitelt. Unsere eigene Meinung, entspringt unserem Glauben und unseren Werten. Wenn ich an das Gute im Menschen glaube, dann wird dieser Wert in meiner Meinungsbildung […]

Kategorien
ARTIKEL

2.11 Das neue jung ist alt

Es ist nicht lange her, da konnte mein Freund Ruy endlich auch mal meine Oma kennenlernen. Die alte Dame ist schon stolze 98 Jahre alt und war bisher noch nicht in den Genuss gekommen, Ruy persönlich zu treffen. Um ganz ehrlich zu sein, hatte ich vor zwei Jahren, als ich ihr von meinem neuen Freund […]

Kategorien
ARTIKEL

2.10 Alles außer Corona

Letztes Jahr als ich anfing diesen Blog, diese Artikel zu schreiben, konnte ich noch nicht absehen, dass  ein paar Wochen später der Corona Virus die Weichen für unser aller Leben stellen würde. Zu Beginn, hatte ich mir fest vorgenommen diesen Virus und die bald daraus resultierende Pandemie, niemals Thema meines Blogs werden zu lassen. Allerdings […]

Kategorien
ARTIKEL

2.9 Haushaltshybrid

Es gibt Singles unter uns, die alleine einen Haushalt schmeißen und es gibt ihr Kontrastprogramm: die Pärchen, die zusammen leben und Haushalt irgendwo zwischen Alltäglichkeit und Streitfaktor einstufen. Und dann gibt es noch die Hybride. Die Pärchen, die nicht zusammen leben oder eine Fernbeziehung führen. Auch ich bin ein Hybrid und ich sehe dies als […]

Kategorien
ARTIKEL

2.8 Der echte Wahnsinn steht uns erst noch bevor

Nun ist Fasching – beziehungsweise der Gedanke daran – irgendwie schon wieder Schnee von gestern. Es ist vorbei. Die Zeit ist vorüber. Seine Nicht-Präsenz hat kurz geziept, doch jetzt sind wir schon wieder an dem Punkt angelangt, wo wir auf das nächste Jahr blicken. Dieser Trick ist so alt, wie er geläufig ist. Auch wenn […]